gbg Blog - Aktuelles

 Seite 1 von 2

13.06.2019Lust auf einen virtuellen Rundgang?

Entdecken Sie unseren Neubau in der Pippelsburg und machen Sie direkt einen Rundgang durch unsere Musterwohnung! los geht´s! [...]

Lust auf einen virtuellen Rundgang?

Entdecken Sie unseren Neubau in der Pippelsburg und machen Sie direkt einen Rundgang durch unsere Musterwohnung!


gbg Hildesheim
13.06.2019
Der Richtkranz wird auf die neuen Reihenhäuser in der Tietzstraße gehoben31.05.2019Richtfest in der Tietzstraße

Tag der offenen Baustelle Auf den Tag genau sechs Jahre nach der großen Abriss-Party für das Hochhaus in der Tietzstraße konnte die gbg jetzt Richtfest für acht Reihenhäuser auf dem Grundstück in Drispenstedt feiern. [...]

Richtfest in der Tietzstraße

Tag der offenen Baustelle

Der Richtkranz wird auf die neuen Reihenhäuser in der Tietzstraße gehoben

Auf den Tag genau sechs Jahre nach der großen Abriss-Party für das Hochhaus in der Tietzstraße konnte die gbg jetzt Richtfest für acht Reihenhäuser auf dem Grundstück in Drispenstedt feiern. Gleichzeitig war es an der Zeit, Kaufinteressierten die Möglichkeit zu bieten, sich die Neubauten aus der Nähe anzusehen. Die Einladung zum Richtfest und Tag der offenen Baustelle wurde gut angenommen. Zahlreiche Baubeteiligte, Gäste und Interessierte tummelten sich im Laufe des Tages in den Rohbauten und ließen sich bei kühlen Getränken und heißen Leckereien die Besonderheiten des Bauvorhabens erläutern. Nachdem in den letzten drei Jahren bereits in unmittelbarer Nachbarschaft vier Doppelhäuser und zwei freistehende Bungalows neu gebaut und bezogen werden konnten, hat die gbg das Grundstück auf dem einst das ungeliebte Hochhaus stand, nun komplett neu bebauen können.


gbg Hildesheim
31.05.2019
Durchbruch für den neuen Verbindungsflur im TfN09.05.2019Vor dem Umzug: TfN-Bauarbeiten gestartet

Die Bauarbeiten für den großen Theaterumbau im Sommer haben begonnen Die vorbereitenden Bauarbeiten für die geplante Modernisierung und Erweiterung des Theaters für Niedersachsen, TfN, haben begonnen. [...]

Vor dem Umzug: TfN-Bauarbeiten gestartet

Die Bauarbeiten für den großen Theaterumbau im Sommer haben begonnen

Durchbruch für den neuen Verbindungsflur im TfN

Die vorbereitenden Bauarbeiten für die geplante Modernisierung und Erweiterung des Theaters für Niedersachsen, TfN, haben begonnen. Die bisherige Beleuchtungswerkstatt, der Kaschierraum und verschiedene Magazine sollen langfristig an andere Stellen umziehen, weil ihre bisherigen Räume für den geplanten Neubau der späteren Studiobühne benötigt werden. Dafür wurden in den vergangenen Wochen im Auftrag der gbg Immobilien GmbH im betreffenden Gebäudeteil bereits einige Trennwände entfernt und somit neue Räume geschaffen. Um diese mit einander zu verbinden, wurde außerdem ein ganz neuer Verbindungsflur geschaffen, der gleichzeitig auch als Fluchtweg dienen wird. Um den Anforderungen an einen Fluchtweg gerecht zu werden, wurden entsprechend feuerbeständige Materialien verbaut, so dass er 90 Minuten lang einem Feuer standhalten wird.

Die eigentlichen Umbaumaßnahmen werden dann wie berichtet im Spätsommer starten. Im Zuge dessen wird das TfN seinen Spielbetrieb in die Halle 39 verlegen.


gbg Hildesheim
09.05.2019
Urkunde Gütesiegel für besondere Familienfreundlichkeit und Barrierefreiheit04.03.2019Familienfreundlichkeit der gbg ausgezeichnet

Bündnis für Familie übergibt der gbg im Rathaus Gütesiegel für Familienfreundlichkeit Die Gemeinnützige Baugesellschaft zu Hildesheim AG, gbg, ist im Rathaus für ihre besondere Familienfreundlichkeit, Barrierefreiheit und soziales Engagement ausgezeichnet worden. [...]

Familienfreundlichkeit der gbg ausgezeichnet

Bündnis für Familie übergibt der gbg im Rathaus Gütesiegel für Familienfreundlichkeit

Urkunde Gütesiegel für besondere Familienfreundlichkeit und Barrierefreiheit

Die Gemeinnützige Baugesellschaft zu Hildesheim AG, gbg, ist im Rathaus für ihre besondere Familienfreundlichkeit, Barrierefreiheit und soziales Engagement ausgezeichnet worden. Als größter Wohnungsanbieter der Stadt gehört die gbg gemeinsam mit weiteren Unternehmen und Verbänden zum wiederholten Mal zum Kreis der Ausgezeichneten.

Vergeben wird die Auszeichnung vom lokalen Bündnis für Familien. Dessen Akteure engagieren sich dafür, das Leben von Familien in Hildesheim attraktiver zu gestalten. Die Initiative geht auf das Engagement des ehemaligen Oberbürgermeisters Dr. Ulrich Kumme zurück, der das Bündnis 2005 ins Leben gerufen hat. Gemeinsam mit dem derzeitigen Oberbürgermeister Dr. Ingo Meyer überreichte Kumme das Gütesiegel.

Mit dem Siegel wird das familienfreundliche Engagement der gbg für Beschäftigte und Kunden sowie die Barrierefreiheit in den Geschäftsräumen gleichermaßen gewürdigt. Eine Auszeichnung über die sich die gbg sehr freut. Zumal bei der Vergabe auch eine Rolle spielt, ob sich der Service des Unternehmens ganz allgemein an den Bedürfnissen der Kunden und Besucher orientiert.


gbg Hildesheim
04.03.2019
Katrin Göring-Eckardt, Ottmar von Holtz und Jens Mahnken im Gespräch07.11.2018Grüne informieren sich bei der gbg

Katrin Göring-Eckardt lässt sich energetische Projekte in Drispenstedt zeigen Hildesheims Stadtteil Drispenstedt findet Katrin Göring-Eckardt „spannend. [...]

Grüne informieren sich bei der gbg

Katrin Göring-Eckardt lässt sich energetische Projekte in Drispenstedt zeigen

Katrin Göring-Eckardt, Ottmar von Holtz und Jens Mahnken im Gespräch

Hildesheims Stadtteil Drispenstedt findet Katrin Göring-Eckardt „spannend.“ Besonders die Bemühungen der gbg die Großwohnsiedlung in Sachen Energieverbrauch fit zu machen und die Bewohner in möglichst vielen Entscheidungsprozessen mit einzubeziehen. Gemeinsam mit dem Hildesheimer Bundestagsabgeordneten und Parteifreund Ottmar von Holtz hat Göring-Eckardt Ende Oktober die gbg und den Hildesheimer Stadtteil besucht und sich beim Rundgang die Besonderheiten Drispenstedts erklären lassen.

Die Vorsitzende der grünen Bundestagsfraktion und ehemalige Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages, informierte sich bei einem Stadtteilrundgang über Mietpreisstruktur, das soziale Umfeld sowie die Anstrengungen zur energetischen Stadtteilsanierung. Begleitet wurde sie von den grünen Stadträten Volker Spieth und Ulrich Räbiger sowie Ortsbürgermeister Arne Heims. Und natürlich von der Geschäftsleitung der gbg.

Zunächst ließ sie sich Göring-Eckardt über Funktion, Finanzierung und besonders die Akzeptanz des Stadtteiltreffs informieren. Insbesondere der gut besuchte Mittagstisch hinterließ offenbar Eindruck. So etwas sei unter engagierter Beteiligung einer Wohnungsbaugesellschaft wie der gbg nur selten zu finden, so Göring-Eckardt.

Direkt hinter dem Stadtteiltreff konnten sich die Abgeordneten dann den markanten Energie-Zwischenspeicher ansehen, den die gbg gemeinsam mit dem örtlichen Energieversorger EVI erst im Herbst des letzten Jahres eingeweiht hatte. „Ich hatte mir da eher was Altes vorgestellt. Das hier ist ja aber richtig schick“, so die Bündnisgrüne.

Auch die Bestrebungen der gbg in ihren modernisierten Häusern entlang der Ehrlicherstraße das Trinkwasser besonders rein zu halten und mit einer Ultra-Filtrationsanlage mögliche Keime und Schwebstoffe zu bekämpfen, stieß auf besonderes Interesse. Zumal die gbg den Wirkungsgrad der Testanlagen in einem Forschungsprojekt in Zusammenarbeit mit der Umweltstiftung überwacht und auswerten lässt.

Aber nicht nur mit technischen Belangen, sondern auch mit sogenannten weichen Faktoren konnte Drispenstedt punkten. Beispielsweise im Garten der gbg-ServiceWohnanlage in der Hildebrandtstraße: „Das gefällt mir aber gut hier. Sicherlich wird das auch von den Bewohnern gut angenommen“, so Göring-Eckardt.
Recht hat sie.


gbg Hildesheim
07.11.2018

 <  1  2  > 

Jetzt mieten! Tel. (05121) 967-0 info@gbg-hildesheim.de