Markantes Symbol für Drispenstedt

Der illuminierte Wärmespeicher in Drispenstedt

Gemeinsam mit der Energieversorgung Hildesheim (EVI) konnte die gbg inzwischen den neuen Wärmespeicher in Drispenstedt einweihen. Der Speicher sorgt künftig dafür, dass die vom Blockheizkraftwerk für den Stadtteil erzeugte Wärme zwischengespeichert werden kann. Das 200 Kubikmeter Wasser fassende Bauwerk wird nachts illuminiert und zeitgleich mit der Straßenbeleuchtung ein- und ausgeschaltet.

Oberbürgermeister Dr. Ingo Meyer lobte die beiden städtischen Tochtergesellschaften für die vorbildliche und zukunftsweisende Zusammenarbeit bei dem Projekt. Er hoffe, dass der Speicher zu einem Wahrzeichen für den Stadtteil werde. Das Projekt sei ein Teil der umfangreichen Modernisierung der Nahwärmeversorgung in Drispenstedt und als solches ein wichtiger Bestandteil der Energiewende in Hildesheim.

Der große Speichertank selbst wurde im März aufgestellt, danach erfolgten die Anschluss- und Verkleidungsarbeiten.

gbg Blog
gbg Hildesheim
29.09.2017
Einfach Wohnsinn! www.gbg-hildesheim.de - das wohnungsunternehmen der stadt. Tel. (05121) 967-0