Vor dem Umzug: TfN-Bauarbeiten gestartet

Die Bauarbeiten für den großen Theaterumbau im Sommer haben begonnen

Durchbruch für den neuen Verbindungsflur im TfN

Die vorbereitenden Bauarbeiten für die geplante Modernisierung und Erweiterung des Theaters für Niedersachsen, TfN, haben begonnen. Die bisherige Beleuchtungswerkstatt, der Kaschierraum und verschiedene Magazine sollen langfristig an andere Stellen umziehen, weil ihre bisherigen Räume für den geplanten Neubau der späteren Studiobühne benötigt werden. Dafür wurden in den vergangenen Wochen im Auftrag der gbg Immobilien GmbH im betreffenden Gebäudeteil bereits einige Trennwände entfernt und somit neue Räume geschaffen. Um diese mit einander zu verbinden, wurde außerdem ein ganz neuer Verbindungsflur geschaffen, der gleichzeitig auch als Fluchtweg dienen wird. Um den Anforderungen an einen Fluchtweg gerecht zu werden, wurden entsprechend feuerbeständige Materialien verbaut, so dass er 90 Minuten lang einem Feuer standhalten wird.

Die eigentlichen Umbaumaßnahmen werden dann wie berichtet im Spätsommer starten. Im Zuge dessen wird das TfN seinen Spielbetrieb in die Halle 39 verlegen.

gbg Blog
gbg Hildesheim
09.05.2019

Jetzt mieten! Tel. (05121) 967-0 info@gbg-hildesheim.de