gbg Blog - Archiv

 Seite 4 von 10

Modernisierung Ehrlicherstrasse31.08.2016Modernisierung Ehrlicher Straße 34-42

Anfang der 60er Jahre war Drispenstedt einer der modernsten Wohnstadtteile Hildesheims. Häuser gehen aber nicht von selbst mit der Zeit. Gegen die altersgemäßen Wehwehchen setzt die gbg auf eine umfassende „Qualitätsoffensive“. [...]

Modernisierung Ehrlicher Straße 34-42

Modernisierung Ehrlicherstrasse

Anfang der 60er Jahre war Drispenstedt einer der modernsten Wohnstadtteile Hildesheims. Häuser gehen aber nicht von selbst mit der Zeit. Gegen die altersgemäßen Wehwehchen setzt die gbg auf eine umfassende „Qualitätsoffensive“. Nach und nach machen wir den Stadtteil wieder fit für die heutige Zeit und gehen an einigen Stellen sogar schon einen Schritt in die Zukunft. Neben vielen Einzelmaßnahmen schlängelt sich unsere Sanierungskarawane gerade durch die Ehrlicherstraße.

Energetische Vollmodernisierung - von der Frischzellenkur bis zur Voll-OP – Rückbau zum Rohbau und Aufbau zum Neubau! Auch darauf versteht sich die gbg.

Nach der Entkernung gibt’s ein neues Dach, natürlich wird dabei die oberste Geschossdecke optimal wärmegedämmt. Dann bekommt das Haus eine kuschelige Verpackung aus hochwertigen Dämmstoffen. In die großen Lücken bauen wir dreifachverglaste Schallschutzfenster ein, erneuern und vergrößern die Balkone und geben dem neuen Putz ein harmonisches Farbbild. Danach ab in den Keller: Neue Hausanschlüsse, Steigleitungen, Fallrohre, Versorgungsleitungen, Stromversorgung, Kabel- und Satellitentechnik – alles auf 2016. Und zum Schluss rein in die Wohnung: Steckdosen genau dort, wo sie sein sollen – Hightech-Haustechnik mit kontrollierter Lüftung und Wohnungsstationen für die Warmwasserbereitung – Designplankenboden in Holzoptik – Duschbad mit hochwertiger Fliesenauswahl …und, und, und. Die Hausnummer 34 ist bereits fertig. Die Hausnummern 36 und 38 sind in Arbeit. Die Hausnummern 40 und 42 folgen im kommenden Frühjahr.

Rückansicht Ehrlicher 34-36 / Rückansicht Ehrlicher 34 / Badezimmer / Duschkabine

Alles in allem: „Zurück in die Zukunft“ für 60er-Jahre-Bauten „made by gbg“. Einfach Wohnsinn!


gbg Hildesheim
31.08.2016
Jens Mahnken (Vorstand gbg), Dr. Marco Trips, Sandra Brouër (Leiterin Stadtplanung Hildesheim), Wolfgang Birkenbusch (Technischer Vorstand EVI) und Niedersachsens Umweltminister Stefan Wenzel.30.08.2016Zukunftspreis für die gbg

Für ihr gemeinsames Engagement einer zukunftsweisenden Energieversorgung im Stadtteil Drispenstedt haben die Gemeinnützige Baugesellschaft zu Hildesheim und die EVI-Energieversorgung der Stadt Hildesheim einen Preis beschert. [...]

Zukunftspreis für die gbg

Jens Mahnken (Vorstand gbg), Dr. Marco Trips, Sandra Brouër (Leiterin Stadtplanung Hildesheim), Wolfgang Birkenbusch (Technischer Vorstand EVI) und Niedersachsens Umweltminister Stefan Wenzel.

Für ihr gemeinsames Engagement einer zukunftsweisenden Energieversorgung im Stadtteil Drispenstedt haben die Gemeinnützige Baugesellschaft zu Hildesheim und die EVI-Energieversorgung der Stadt Hildesheim einen Preis beschert. Das Drispenstedter Energieversorgungskonzept, mit dem Einsatz erneuerbarer Energien und deren Speicherung, wurde im Rahmen des Klimaschutzwettbewerbs „Klima kommunal 2016“ mit dem Zukunftspreis prämiert.

Niedersachsens Umweltminister Stefan Wenzel und der Präsident des Niedersächsischen Städte- und Gemeindebundes, Dr. Marco Trips, überreichten die Auszeichnung im Rahmen einer Feierstunde im Alten Rathaus von Hannover. Für die Stadt Hildesheim nahm die Leiterin des Fachbereichs Stadtplanung, Sandra Brouër, flankiert vom Vorstand der gbg, Jens Mahnken und dem technischen Geschäftsführer der EVI, Wolfgang Birkenbusch, die Auszeichnung entgegen.

Auf unserem Bild (vlnr): Jens Mahnken (Vorstand gbg), Dr. Marco Trips, Sandra Brouër (Leiterin Stadtplanung Hildesheim), Wolfgang Birkenbusch (Technischer Vorstand EVI) und Niedersachsens Umweltminister Stefan Wenzel.


gbg Hildesheim
30.08.2016
Auftritt von Premium Flavour beim Sommerfest 2016 in Drispenstedt26.08.2016Sommerfest: Drispenstedt rockt!

Das letzte Sommerfest in Drispenstedt ist bei den Besuchern toll angekommen. Hunderte bummelten im Laufe des Tages zwischen Stadtteiltreff, Event-Bühne und diversen Ständen umher. [...]

Sommerfest: Drispenstedt rockt!

Auftritt von Premium Flavour beim Sommerfest 2016 in Drispenstedt

Auftritt von Mazzomix beim Sommerfest 2016 in Drispenstedt

Das letzte Sommerfest in Drispenstedt ist bei den Besuchern toll angekommen. Hunderte bummelten im Laufe des Tages zwischen Stadtteiltreff, Event-Bühne und diversen Ständen umher.

Nachdem sich am Nachmittag lokale Vereine und Initiativen präsentiert haben und die Gäste mit frischen, selbstgemachten Leckereien verwöhnt hatten, wurde Drispenstedt am Abend richtig gerockt!

Mit Mathew Grey, Lanford und Mazzomix heizten gleich drei Hildesheimer Bands den Gästen ein. Später am Abend brannten Premium Flavour ein echtes Musik-Feuerwerk ab. Auf dem knackvollen Platz am Stadtteiltreff stand kein Bein mehr still. Und als schließlich das Höhenfeuerwerk den Abschluss einläutete, schallten „Aaaahs“ und „Ooohs“ durch den drispenstedter Nachthimmel.


gbg Hildesheim
26.08.2016
Aldi-Filliale in Ochtersum12.07.2016Umbau Aldi-Markt in Ochtersum

Die beliebte Ladenzeile in Ochtersum wird einer Verjüngungskur unterzogen. Nach dem großen Umbau des Komplexes an der Theodor-Storm-Straße sind mittlerweile fast 15 Jahre vergangen. Da muss schon mal das ein oder andere erneuert werden. Die dazu notwendigen Umbauarbeiten laufen. [...]

Umbau Aldi-Markt in Ochtersum

Aldi-Filliale in Ochtersum

Die beliebte Ladenzeile in Ochtersum wird einer Verjüngungskur unterzogen. Nach dem großen Umbau des Komplexes an der Theodor-Storm-Straße sind mittlerweile fast 15 Jahre vergangen. Da muss schon mal das ein oder andere erneuert werden.

Die dazu notwendigen Umbauarbeiten laufen. Am auffälligsten wird das an der südwestlichen Ecke des Ladenzentrums von statten gehen. Denn dort möchte sich der Aldimarkt vergrößern und moderner präsentieren.

Heller, freundlicher und aufgeräumter soll die Filiale werden.


gbg Hildesheim
12.07.2016
Fassade Beyersche Burg11.07.2016Beyersche Burg: Farbakzente und größere Balkone

Auch unser umfangreiches Modernisierungsprojekt in der Straße "Beyersche Burg" geht zügig voran. Fenster, Fassade und natürlich auch die Balkonelemente werden neu gestaltet. So präsentiert sich das Bauvorhaben Anfang August. [...]

Beyersche Burg: Farbakzente und größere Balkone

Fassade Beyersche Burg

Auch unser umfangreiches Modernisierungsprojekt in der Straße "Beyersche Burg" geht zügig voran. Fenster, Fassade und natürlich auch die Balkonelemente werden neu gestaltet. So präsentiert sich das Bauvorhaben Anfang August.

Momentan wird auch das Gebäude in der Beyerschen Burg mit den Hausnummern 16 bis 20 umfangreich modernisiert. Das hat zwar eine tolle Lage am neu gestalteten Phoenix-Quartier, doch das allein reicht nicht. Das Haus soll auch optisch und energetisch auf dem neusten Stand sein. Deswegen sind wir dabei, sämtliche Fenster, die Fassade und natürlich auch die Balkonelemente neu zu gestalten.

Fassade Beyersche Burg

Leicht vergrößerte Balkone mit feuerverzinktem Stahl und Elementen aus Glas werden später dann farbliche Akzente an der Fassade setzen. Die neuen Fensterelemente sorgen nicht nur für Durchblick, sondern auch für eine verbesserte Energiebilanz und ein spezieller Putz sowie neue Farben und Klinkerriemchen werden ein Übriges tun. Die Dauer der Arbeiten am und im Haus ist von Anfang Mai bis Ende August/Anfang September 2016 vorgesehen.


gbg Hildesheim
11.07.2016


Jetzt mieten! Tel. (05121) 967-0 info@gbg-hildesheim.de